Sondermaschinenbau im Schnelldurchlauf

| Abteilung Konstruktion

„Die Konstruktion von neuen Maschinen, wo man bei Null beginnt, das ist es was mir am meisten Spaß macht.“

Unsere Konstrukteure im Bereich Sondermaschinenbau sind bei uns ständig mit neuen Aufgabenstellungen konfrontiert.  

Welche Sondermaschinen entwickelst du hauptsächlich?

„Wir haben sehr viele verschiedene Varianten von Querverfahrwagen gebaut, sodass wir extrem kurze Durchlaufzeiten in der Konstruktion von oft nur 1-2 Wochen haben. Natürlich optimieren wir dabei die Maschinen auch ständig weiter und verbessern diese. Aber Dank unserer Erfahrung können wir äußerst schnell und effizient arbeiten, auch was die Kosten betrifft. Genau das schätzen unsere Kunden, wie zum Beispiel BMW, wo wir gerade eine neue Erweiterung konstruiert und gebaut haben.“

Du bist neuen Herausforderungen gegenüber immer aufgeschlossen. Eine Grundvoraussetzung für deinen Job. Was spornt dich an?

„Neues zu erleben und mich persönlich weiter zu entwickeln war mir immer schon ein Bedürfnis. Ich komme gerade von einem 2-monatigen Trail durch die USA zurück. 800 Kilometer zu Fuß, an der Ostküste von Georgia in Richtung Main, nur auf mich alleine gestellt, das ist eine Erfahrung mit so vielen Eindrücken, die ich nicht missen möchte. Ich bin glücklich, dass mir die Firma schwingshandl dazu die Möglichkeit gegeben hat, das ist wirklich einmalig.“

Wie geht es jetzt bei schwingshandl weiter?

„Wir haben in der Konstruktion im letzten halben Jahr vier neue Mitarbeiter aufgenommen. Die Einschulung der Mitarbeiter gehört nun auch zu meinen Aufgaben. Wir machen das step by step, jeder soll bei uns in die neue Aufgabe hineinwachsen können. Das funktioniert in unserem Team sehr gut, obwohl es immer stressig ist.“

Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns